Kleinkunst im Kino 2021/2022

Schwierige Zeiten für Kulturveranstaltungen, schwer zu planen aber trotzdem unheimlich wichtig für die Gesellschaft. Denn diese Erlebnisse sind Futter für die Seele der Menschen. Einfach schöne Stunden erleben – das ist immer wichtig.

Vielen Dank an unsere Partner, denn nur aufgrund deren Unterstützung ist es möglich, das Kleinkunst im Kino auch 2021/2022 stattfinden kann. Bitte helfen auch Sie uns mit Ihrem Besuch, damit wir dieses Kleinod der Kleinkunst in Öhringen am Leben erhalten können.

Kleinkunst im Kino wird präsentiert von der
Hohenloher Zeitung

Kleinkunst im Kino wird präsentiert von der Hohenloher Zeitung

Tickets gibt's auch bei Reservix

Tickets gibts bei Reservix

Ein herzliches Dankeschön an alle Partner
Kresibau Öhringen
Sparkasse Hohenlohekreis
Hohenloher Zeitung
3z Die Zahnärzte
mediasystem
Ergo André Pink und Hansjörg Klenk
Trunk Dreierlei
Autohaus Graf
Büchele Gummitechnik
schmezer.
carle Die Zweiradprofis
Maler Fuchs
werkraum Büro für Gestaltung
Werbeagentur Margraf Wöhrl

Sonntag, 25.09.2022

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

mundARTmonika

Adee, war schee!

Vorverkauf 20,00 € / Abendkasse 22,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Nach 16 Jahren verabschiedet sich mundARTmonika von der Bühne. Im neuen Programm „Adee, war schee!“ werden alte Kamellen neu interpretiert. Getreu dem Motto „Vier Stimmen und vier Freunde“ sorgt die a cappella Band für gute Unterhaltung. Freuen Sie sich noch einmal auf Vocal Pop Comedy und einen stimmungsvollen Abend.

Sonntag, 16.10.2022

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

DooWop Mädla

Kartoffelsalat - Tour

Vorverkauf 15,00 € / Abendkasse 18,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Was passiert, wenn sich vier Granaten der schwäbischen Comedy-Szene zusammentun, um zu singen? Anette Heiter (Honey Pie), Gesa Schulze-Kahleys (i-Dipfela), Babs Steinbock (Cleaning Women) und Daniela Kirchner (Buddy&Ela) machen sich ungeniert über die Welthits der 50er und 60er Jahre her - und das natürlich auf Schwäbisch und mit Texten, die sich endlich einmal nicht nur immer um Liebe drehen. Aus dem Acappella-Klassiker „Mr. Sandman“ wird da eine verunglückte Blind-Date-Geschichte „Bisch Du d'Sandra?“, statt „Why do fools fall in love?“ fragen sich die Damen „Worom brauch' i so viel Schlof?“ und aus Dean Martins „Volare“ wird eine Ode an ein besonders schönes schwäbisches Wort für jemanden, der einfach zu lasch ist für diese Welt: Ein Lôhle. So stilecht wie die Petticoats der vier sind die Arrangements. Man meint, die großen amerikanischen Gesangsgruppen der 50er Jahre zu hören, nur dass man endlich die Texte versteht - sofern man schwäbisch kann. Wenn man es kann, freut man sich über gelungene Pointen, wenn nicht, amüsiert man sich einfach über die total ausgefuchste Choreografie, die an vielen Stellen sowohl Grazie als auch Eleganz vermissen lässt, dafür aber temperamentvoll und witzig ist. Und natürlich gibt es live auch den zum Internet-Hit avancierten Kartoffelsalat!
Verlegt vom 13. Februar 2022 auf diesen Termin.

Samstag, 29.10.2022

Nobelgusch Pfedelbach

Beginn 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Graceland meets Classic

Simon & Garfunkel Tribute

Vorverkauf 29,00 € / Abendkasse 32,00 €
Tickets auch beim Rathaus Pfedelbach

Das Duo Graceland lässt die Musik von Simon & Garfunkel wieder lebendig werden – Augen zu und träumen. „Nahe dem Original ohne zu kopieren“ heißt die Devise des Duos. „Wir wollen keine Kopie sein, nicht visuell, auch nicht stimmlich“. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und den Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten, spielen die beiden Musiker zusammen mit ihrem Streichquartett und ihrer Band ausverkaufte Konzerte in ganz Europa. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Es erwartet Sie ein Konzert mit zwei Künstlern, die Ihren Idolen ausgesprochen nahekommen. Ein Abend mit Graceland ist nicht nur etwas für Nostalgiker, die gerne ihre alten Platten oder CDs aus dem Regal holen. Die Lieder von Simon & Garfunkel sind zeitlos gute Musik und spricht Musikliebhaber aller Altersklassen an.

Samstag, 05.11.2022

Gemeindehalle Zweiflingen

Beginn 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Die schrillen Fehlaperlen

Sapperlot!!!

Vorverkauf 18,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch beim Rathaus Zweiflingen

In ihrem vierten Programm Sapperlot!!! besingen die vier schrillen Perlen aus dem Fehlatal alles worüber man lachen kann: Die Gerüchteküche, Wehwehchen von Männlein und Weiblein, Leben auf dem Land, usw. Alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Ferdi (der Gitarre spielende Quotenmann) hat wieder einmal die Aufgabe, das Programm mit seinen „Liedern aus Männersicht“ zu bereichern. Somit ist auch dieses ein Programm für alle Geschlechter. Ein humorvoller, musikalischer Cocktail aus vielen neuen Songs, gewürzt mit ein wenig Altbewährtem. So darf zum Beispiel ihr kleiner Internet-Hit „Aber mir roichts“ natürlich nicht fehlen. Man darf gespannt sein. Frau auch.

Sonntag, 06.11.2022

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Reiner spielt Mey

Die schönsten Lieder von Reinhard Mey

Vorverkauf 16,00 € / Abendkasse 18,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Vor zwei Jahren war Reiner Roßkopf schon mal zu Gast und alle waren komplett begeistert – da war klar, das müssen wir auf jeden Fall nochmal machen. Der aus dem südhessischen Münster stammende Musiker hat sich der Musik des Liedermachers Reinhard Mey verschrieben. Nur mit Konzertgitarre und Mikrofon spielt er nicht nur den "Frühen Mey" wie etwa den Orpheus oder die Diplomatenjagd, sondern widmet sich auch einigen neueren Liedern von Reinhard Mey. Wie gut die Lieder von Reinhard Mey sind, merkt man manchmal erst mit dem Abstand von mehreren Jahren oder Jahrzehnten. Das liegt vor allem an zeitlos intelligenten, aber nie moralisierenden Texten, die mit eingängigen Melodien transportiert werden und es liegt auch an Roßkopf, der zur Überleitung humorvoll und charmant das Publikum unterhält.

Mittwoch, 14.12.2022

Kino Scala Öhringen

Beginn 20.00 Uhr / Einlass 19.30 Uhr

The Beat Brothers

Gitarrenmusik von 1960 bis 1990

Vorverkauf 18,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch im Kino Scala

In Öhringen und Umgebung kennt man sie längst, obwohl sie nicht aus der Region stammen: Die Beat Brothers. Mehrere Male haben sie bei der Night of Music das Haus an der Walk gefüllt und auch ihre Konzerte auf Burg Stettenfels sind schon legendär. Über 40 Jahre stehen die Profimusiker jetzt auf der Bühne, und sie sind noch kein bisschen müde. Arno, Franz, Philipp und Sebastian sind professionell und sympathisch, authentisch und charmant und spielen hauptsächlich Gitarrenmusik von 1960 bis 1990. Wer sie jedoch in die Sixties-Schublade ablegen möchte, überzeugt sich am besten persönlich vom Gegenteil. Der Schein trügt - der Rocker im Anzug überrascht wie der Wolf im Schafspelz.

Sonntag, 22.01.2023

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Jan van Weyde

Große Klappe die Erste

Vorverkauf 17,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Jan van Weyde ist ein Stand-Up Comedian und Synchronsprecher aus Köln. Er lebt sozusagen vom Ersprochenem. Eigentlich begann seine Karriere als Schauspieler. Eigentlich. Dieses Wort begleitet sehr viele Schauspieler, die aber eigentlich Kellner, Taxifahrer oder Facility-Manager sind - das sind „eigentlich“ Hausmeister, klingt aber besser. Eigentlich wollte Jan aber etwas ganz anderes, nämlich in der Königsdisziplin antreten. Er wollte auf die Stand-Up Bühnen dieser Welt. 2014 dann die Initialzündung - Mit der Geburt seiner kleinen Tochter dachte er sich ganz unbescheiden: "Moment mal, ich bin Gott! Ich habe einen Menschen gemacht! Dann kann ich auch auf eine Bühne gehen und Leute zum Lachen bringen!" Und das kann Jan van Weyde - Ein Mann, ein Mikro. Er begeistert das Publikum mit seiner authentisch-unaufgeregten Art und einem großartigen Slapstick-Talent!

Sonntag, 12.02.2023

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Kächeles

So a Kugelfuhr!

Vorverkauf 18,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Mit ihrem neuen Programm „So a Kugelfuhr!“ bringen die Kächeles abermals schwäbische Come-dy der absoluten Spitzenklasse auf die Bühnen des Landes. Wie es der Titel schon andeutet, ste-hen Käthe und Karl-Eugen wieder vor zahlreichen Herausforderungen und nahezu unüberwindba-ren Hindernissen einer schwäbischen Ehe. Dabei bleibt nichts und niemand verschont. Gespickt mit Gags im Minutentakt zerlegen sie auf unnachahmliche Weise ihre eigenen Unzulänglichkeiten ebenso, wie die ihrer Freunde, Kollegen und Nachbarn. Selbst alltägliche Begebenheiten führen zu verbalen Wortschlachten, die dem Publikum Tränen des Vergnügens in die Augen treiben. Der nach Ruhe und Gemütlichkeit strebende Karl-Eugen wird einmal mehr durch die unglaubliche Wortakrobatik der temperamentvollen Käthe an den Rand der Verzweiflung getrieben. Wenn sein Ego jedoch zu sehr von seiner umtriebigen besseren Hälfte gekitzelt wird, kontert er ihre blühende Phantasie regelmäßig mit dem ihm eigenen knochentrockenen Humor und holt sie damit auf den Boden der Realität zurück. Die Kächeles zelebrieren nun seit über 15 Jahren den zwischeneheli-chen Wahnsinn und gewähren fortlaufend einen immer wieder neuen und tiefen Einblick in den Irrgarten einer schwäbischen Ehe. Das Erfolgsgeheimnis der beiden Schwaben liegt darin, dass sich die Zuschauer in jeder Szene auf irgendeine Art wiederfinden. Ein Zitat der Stuttgarter Zei-tung bringt es auf den Punkt: „Sind wir nicht alle ein bisschen Kächeles?“

Sonntag, 19.03.2023

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Uli Boettcher

Ich bin viele

Vorverkauf 18,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Wer bin ich? Diese simple Frage ist grundsätzlich schwer zu beantworten, weil wir alle immer viele sind aber oft nicht die, die wir gerne wären. So geht’s auch Uli Boettcher. In „Ich bin Viele“ begegnet er zufällig und absichtlich seinen verschiedenen Ichs, die allesamt Aufhänger für Geschichten aus seinem Leben sind und dem Verwandschaftsbestiarium, in dem er aufgewachsen ist. In Boettchers neuem Programm finden sich alte Bekannte wieder, wie seine Frau und sein Sohn, aber auch neue Figuren, wie die Erb-Tante oder der Nachbar. Im Laufe dieses Abends kristallisieren sich auf höchst unterhaltsame Weise persönliche Facetten heraus, auf die Boettcher selbst nicht immer stolz sein, über die ein anderer aber immerhin ausgiebig lachen kann.

Sonntag, 16.04.2023

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Vincenzo di Rosa & David Andruss

Von Sinatra bis Piaf

Vorverkauf 18,00 € / Abendkasse 20,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Bereits viermal haben die beiden das Publikum in Öhringen schon begeistert. Dann müssen wir sie natürlich nochmal präsentieren. Von Sinatra bis Piaf – wunderbare Melodien von Vincenzo di Rosa und von David Andruss am Piano, Unvergesslich, einfach wunderschön, genial, Gänsehautfeeling – das alles sind die Kommentare zum Auftritt von Vincenzo di Rosa & David Andruss vom Mai 2021. Nun gastieren die beiden mit dem runderneuerten Programm „ Von Sinatra bis Piaf + Musicals“ am 16. April 2023 ab 19.30 Uhr erneut im Kino Scala in Öhringen und werden wieder diese einzigartige Stimmung aufleben lassen. Zu hören gibt es die wunderschönen Songs von Frank Sinatra, Dean Martin über Charles Aznavour bis hin zu Edith Piaf und einige Klassiker aus diversen Musicals, dazu Anekdoten zu den Künstlern und den Songs. Weltweit sind diese beiden Ausnahmekünstler unterwegs und verzaubern die Menschen in Russland Katar, Italien, Frankreich und dem Rest von Europa mit Ihrer Musik oder spielen mal eben bei Frank Elstner und Co.. Sie werden begeistert sein von den Interpretationen von Welthits wie My Way, La Mer, Non je ne regrette rien, New York New York, La Vie en rose uva.

Samstag, 22.04.2023

Carl-Julius-Weber-Halle Kupferzell

Beginn 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Heinrich Del Core

Glück g'habt!

Vorverkauf 30,00 € / Abendkasse 34,00 €
Tickets auch beim Rathaus Kupferzell

Glück g’habt! – wenn man in Mexiko im Schlaf überfallen wird und gesund aus der Nummer raus kommt. Glück g’habt!“ – wenn du dich selber beim Schnarchen nicht hörst. Glück g’habt! – hat Heinrich Del Core in der letzten Zeit häufig - und genau das gibt er in seinem neuen Programm zum Besten. Heinrich Del Core nimmt uns erneut mit auf eine Reise durch den Alltag - absolut skurril, alltagstauglich und irrwitzig zugleich. In seinem Handgepäck hat er neue, herrlich komische Geschichten, unzählige Lacher und eine Menge an Humor dabei ... und seine Schuhe! Seine roten Schuhe! Der halbe Restitaliener versteht es mit seiner sympathischen, schwäbischen Leichtigkeit die Alltagsituationen so detailgetreu wiederzugeben, dass das Publikum sofort in seinem Bann gezogen wird und seinem Charme nicht auskommt.

Samstag, 13.05.2023

Nobelgusch Pfedelbach

Beginn 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Dui do on de Sell

... und du lach'sch halt!

Vorverkauf 25,90 € / Abendkasse 29,00 €
Tickets auch beim Rathaus Pfedelbach

Mit viel Humor und ihrer herzlich-ehrlichen Art legen Dui do on de Sell gnadenlos die Finger in die die Wunden des genial banalen Wahnsinns unserer Gesellschaft. Doch sie lassen ihr Publikum mit ihren Alltagssorgen natürlich nicht allein. Im Programm „…und du lach'sch halt!“ gibt es allerhand Tipps und Tricks. Beispielsweise wie man runde Geburtstage meistert, in kürzester Zeit die Traumfigur erreicht und wie der nächste Urlaub sicher ein Erfolg wird. Als erfahrene Mütter und Ehefrauen sind die beiden scharfzüngigen Kabarettistinnen nicht nur eine großartige Hilfe bei der Partnerwahl ihrer Sprösslinge. Grandios authentisch und unglaublich witzig erklären sie, worauf es bei der Erziehung ankommt, was Männern echte Probleme bereitet und wovon Frauen im Geheimen wirklich träumen. Ein Bühnenprogramm mit herrlichen Geschichten, mitten aus dem Leben, bei denen eine Lachsalve die nächste jagt und sich wohl ein Jeder schonungslos wieder erkennt. Mit etwas Selbstironie betrachtet wird dann manches Problem zum Problemchen. Auch ihre eigenen schusseligen Alltagstücken meistern Petra Binder und Doris Reichenauer ganz nach ihrem Motto: Nur wer täglich herzlich lacht, hat im Leben alles richtig gemacht!

Sonntag, 21.05.2023

Kino Scala Öhringen

Beginn 19.30 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

DERF'S A BISSLE MEH SEI ?!

Vorverkauf 19,00 € / Abendkasse 22,00 €
Tickets auch im Kino Scala

Am 21.05.2023 ist es wieder soweit. Derf's a bissle meh sei?!, das Format mit der eingebauten Lachgarantie, wird das alte Kino in Öhringen zum Beben bringen. Mit von der Partie werden sein: Elsbeth Gscheidle, LinkMichel und Buddy Bosch. LinkMichel agiert mit nahezu übermenschlichem Wortwitz. Der mehrfach ausgezeichnete Kleinkunstpreisträger nimmt mit extremer Pointendichte das allgegenwertig Menschelnde aufs Korn und sorgt somit für wahre Lachsalven. Energiegeladen, temporeich und vor allen Dingen saukomisch beleuchtet er die Absurditäten des Alltags so präzise, dass sich die Zuschauer immer wieder sagen: „Genauso ist es.“
Wer kennt sie nicht, Elsbeth Gscheidle, bekannt von Alois und Elsbeth Gscheidle. Egal ob im Fernsehen oder auf der Bühne, Elsbeth bringt die Leute in Stimmung! „I bin d'Elsbeth, a Schwäbin durch und durch. I ka an gscheida Hefezopf bacha, mach regelmäßig und gewissenhaft mei Kehrwoch, i krieg elles vom Flecka mit ond sag was i denk. Des ko jo net falsch sei. Und vom schaffa kriegt mr en Durscht und no trink i au mol a Hefe uff ex. Des goht so schnell, i ka's ells garnet stoppa“!
Buddy Bosch, über 40, also em beschta Schwobaalter, unterwegs auf den Bühnen von Baden-Baden bis zum Bodensee mit seinem Musik Comedy Duo „Kehrwoch Mafia“ (bekannt aus Funk und Fernsehen), der Schwobakomede und als Sänger der Schwobarockband „Muggabatschr“. Jetzt mit seinem Soloprogramm live auf den Bühnen im Lände. Derf's a bissle meh sei?! ist das ideale Vergnügen für jeden, der gerne von Herzen lacht und die Seele baumeln lässt – und wenn wir ehrlich sind – es darf doch immer a bissle meh sei, oder?

Ein herzliches Dankeschön an alle Partner
Kresibau Öhringen
Sparkasse Hohenlohekreis
Hohenloher Zeitung
3z Die Zahnärzte
mediasystem
Ergo André Pink und Hansjörg Klenk
Trunk Dreierlei
Autohaus Graf
Büchele Gummitechnik
schmezer.
carle Die Zweiradprofis
Maler Fuchs
werkraum Büro für Gestaltung
Werbeagentur Margraf Wöhrl